Evi


Es hat schon ein wenig gedauert, bis Yoga so richtig in mein Leben kam.

2009 auf Mallorca hatte ich meine erste Vinyasa Yogastunde, die in mir eine Sehnsucht nach mehr auslöste.
 Es dauerte allerdings noch weitere 2 Jahre, in denen ich nochmal mein Leben komplett umkrempeln musste, bis ich 2012 mit Jivamukti Yoga in Berührung kam. Es war Fügung, an Zufall glaube ich nicht. Das hat alles verändert, es brannte in mir und es war nur eine Frage der Zeit, tiefer in Yoga, Mantren, Philosophie, einzutauchen. Es war eine Herzensentscheidung und sie kam ganz schnell. Noch im gleichen Jahr begann ich mit der 300 h Vinyasa Yoga Ausbildung mit anschließendem 200 h Praktikum bei Regina Gambarte, Jivamukti Yogalehrerin.

Meinen großen Wunsch, das Jivamukti Yoga Teacher Training 300 h + erfüllte ich mir 2020.

 

Eine 100 h Yin Yogaausbildung, die ich bei Mirjam Wagner in Utrecht/NL absolvierte, folgte ein Jahr später. 
Yin Yoga ist für mich der Ausgleich zur Aktivität im Leben, mal loslassen und fallenlassen im außen wie im innen, so essentiell in unserem bewegten und oft angespannten Alltag. Bei Markus Giess vertiefte ich Yin Yoga Anatomy mit einer weiteren 50 h Ausbildung im September 2020.

(meine ausführliche Bio findest Du hier: www.evikuhlyoga.com)

 

Seit 2013 unterrichte ich Vinyasa Yoga, seit 2014 auch Yin Yoga in München, Landshut und Dingolfing um weiterzugeben, was ich von meinen Lehrern und durch eigene Erfahrungen gelernt habe.

 


Meine Leidenschaft für den echten Yoga, den Yoga der nicht nur auf der Matte stattfindet, sondern im Alltag, in allen Begegnungen, mit Menschen, Tieren und Natur, ist ungebrochen.

 

LOKAH SAMASTHA SUKHINO BHAVANTU

Mögen alle Wesen immer und überall glücklich und frei sein.

Mögen meine Worte und Handlungen einen Beitrag dazu leisten.